Corona-Krise

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

unser Alltag wird durch die Corona-Pandemie in einem bisher nicht gekannten Umfang eingeschränkt; selbst die alltäglichen Aufgaben sind mit einem Ansteckungsrisiko verbunden. Vielen von uns stehen ihre Familien, Nachbarn und Freunde zur Seite um zu unterstützen, wo Hilfe notwendig ist. Falls jemand aber nicht über ausreichend Unterstützung verfügt und die Versorgung mit Lebensmitteln oder Apothekenbedarf nicht gewährleistet ist, kann er sich gerne bei der Gemeindeverwaltung melden (telefonisch unter Nr. 06766/8405 oder per Mail bubach@sim-rhb.de. Wir werden eine entsprechende Unterstützung organisieren.

Die vom Bund und Land beschlossenen Maßnahmen, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, haben auch Auswirkungen auf unser Gemeindeleben. Das Gemeindehaus, die Grillhütte, der Jugendraum und der Spielplatz sind geschlossen. Die für den 25. April geplante Waldbegehung findet nicht statt. Das angekündigte Beweissicherungsverfahren im Rahmen des Ausbaus der Ortsdurchfahrt vom Ingenieurbüro Fengler wird zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt. Auch gibt es keine Gratulationsbesuche zum Geburtstag bei unseren Senioren.

Sollte nach dem 20. April das Versammlungsverbot aufgehoben werden, wird kurzfristig die Holzversteigerung im Wald stattfinden. Auch wird der Gemeinderat tagen, damit der Doppelhaushalt 2020/21 beschlossen und bereits gestellte Anträge auf Zuschüsse ausgezahlt werden.

Ich wünsche uns allen viel Kraft und Energie um diese Krise zu überstehen, bleibt gesund.

Ein gesegnetes und frohes Osterfest.

Elke Härter, Ortsbürgermeisterin

 

Zurück

Kontakt

Wappen Gemeinde Bubach

Gemeinde Bubach

Elke Härter
Ortsbürgermeisterin

Hauptstr. 24, 56288 Bubach
Tel. 06766 - 8405
bubach@sim-rhb.de